TEBOHO EDKINS

Gangster Backstage
Film and Photographs
14 Aug - 9 Sep 2014
.
.
Artist Talk
Thursday   4 Sep
7 pm  screening
8 pm  talk
The talk is in german
.
.
Wed-Fri 2-6 pm
Sat  12 am - 4 pm
Sun-Mon by appointment
Admission is free
Screening every hour on the hour
Vorführungen zu jeder vollen Stunde
Parkmöglichkeiten im Hof
.
See  1 min  Film extract  here  >>
.
Frankfurter Allgemeine Zeitung  Kunstmarkt  Review  >>
.

gamgster-still-3
“Gangster Backstage”  Filmstill   France/Southafrica   2013   37 min 30 sec
.
.
Teboho Edkins erhielt den diesjährigen Hauptpreis bei den Internationalen
Kurzfilmtagen Oberhausen für seinen Film Gangster Backstage.
Die Protagonisten des Films sind Gangster aus Kapstadt, die sich auf eine
Zeitungsannonce hin, in der Gangster für einen Film gesucht worden sind,
gemeldet haben. Spielszenen auf einer leeren Bühne wechseln sich mit
einfühlsamen Interviews der Vorbesprechung ab.

Wir freuen uns, Teboho Edkins nun seine erste Einzelausstellung einrichten
zu können. Der Film Gangster Backstage ist eingebettet in eine Ausstellung mit
intensiven Schwarzweiß-Foto-Porträts der Gangster – aufgenommen während
des ersten Castings. In der Ambivalenz zwischen Schönheit, Coolness und das
Wissen um die Gefährlichkeit erinnern diese Foto-Porträts an Andy Warhols
(homoerotisch-doppeldeutiger) Siebdruck-Serie der Most wanted Men, die
amerikanische Schwerverbrecher zeigt, wie sie auf Fahndungsplakaten
abgebildet waren. Die Gangsterporträts in der Ausstellung erscheinen aber auch
wie Schauspielerporträts, da die Personen ja im Film (der zu jeder vollen Stunde
in die Ausstellung hinein projiziert wird) auftauchen. Der Besucher entwickelt
eine filmbasierte Vertrautheit und Nähe zu ihnen. Gleichzeitig schwingt der Film
über die Fotos lange im Ausstellungsraum nach.
Zum Casting in Kapstadt hatten sich etwa 80 Personen gemeldet, darunter nicht
nur junge Männer, sondern auch Frauen und Kinder. Auch sie erscheinen in
diesem ergreifenden Film. Von den fünf ‘Hauptdarstellern’ ist leider einer
inzwischen verschollen, das heißt  er ist vermutlich getötet worden. Was die
soziale Tragik betrifft, reicht dieses Kunstwerk an die Arbeit Larry Clarks heran…

.

Hauptpreis der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen 2014
an Teboho Edkins für seinen südafrikanischen Film Gangster Backstage.
Zitat der Laudatio:
.
“Abwechselnd intensiv und behutsam erforscht dieser Film, der sich um
Genres nicht kümmert, die komplexe Realität eines Lebens am Rand,
bei dem die unmittelbare Erwartung des Todes Teil der tagtäglichen
Realität ist. Als Erkundung privater Geschichten, die zwischen der Bühne
und den Kulissen hin und her wechseln, ist diese einfühlsam gemachte
Arbeit ein herausragendes Filmporträt.”
.
Teboho Edkins wurde 1980 in den USA geboren und wuchs größtenteils in Lesotho,
Südafrika, aber auch in Deutschland auf. Er studierte freie Kunst an der Universität
von Kapstadt, gefolgt von einer zwei Jahre postgradualen Residence an Le Fresnoy,
Studio National des Arts Contemporains in Frankreich und einem postgraduierten
Studium an der dffb in Berlin.
.
Teboho Edkins   Biography  / 2016
Teboho Edkins   Filmography  / 2014
.
.
.
International Shortfilm Festival Oberhausen 2014
Principal Prize for Gangster Backstage
Encomium :
.
“By turns intense and gentle, this genre-bending film explores
the complex reality of living on the edge, and engaging with
imminent death in the everyday. Through an investigation of
intimate narratives which shift between the stage and the
backstage, this sensitively made work is an outstanding
approach to film portraiture.”

.
edward3gangster-photo-300291765-kopielincon3-kopie giro-kopie
.
Gangster Backstage   2013
37 min 30 sec
HD colour/sound
France / South africa
including 3 freely selectable Casting Portraits
Edition 3  (+ 2 a.p.)
.
See  1 min  Film extract  here  >>
.
.
foto
.
.
f1000016-kopie1 f1000030-kopie f1010014-kopief1010018-kopie
.
f1010010-kopie f1010022-kopie f1040033-kopief1020010-kopie

.
Gangster Backstage  –  Casting Portraits
2013/14
Camera  Samuel Lahu
Fine art pigment print on baryt glossy
each 42 x 28 cm
Edition 5  (+ 3 a.p.)
.
.

balken6001