CHRISTINE GIRONCOLI

Öffnung an den Sonntagen

5. Dez / 12. Dez  jeweils 14 – 17.30 Uhr  (2 G)

.
.
gironcoli_galerie_-middendorff
.
.
.

Die einzigartigen Arbeiten der Wiener Künstlerin, die im April ihren 80. Geburtstag feierte, standen bislang ganz im Schatten ihres Mannes, des österreichischen Bildhauers Bruno Gironcoli, mit dem sie in den 50er Jahren Malerei studiert hat. Soeben konnten wir in Basel ihre Werke erstmals international vorstellen und freuen uns, nun aktuelle Werke der Künstlerin, vornehmlich aus den letzten beiden Jahren, zeigen zu können.

Ausgehend von ihrer Jahrzehnte langen Praxis als Restauratorin, arbeitet Christine Gironcoli auf Materialien aus ihrem früheren Arbeitsprozess und auf zum Teil mehr als hundert Jahre alten Doublierleinwänden (auch Stützleinwände genannt). Diese Gewebe werden mit den Rückseiten alter Bilder verklebt, um z.B. deren Einreißen zu verhindern. Auf Verfärbungen und Spuren, die sich im Laufe der Zeit ganz von allein auf ihnen abgezeichnet haben, reagiert die Künstlerin mit größter Sensibilität. Mal unmerklich fein, mal mit entschiedenen, pastosen Farb-Setzungen oder auch mit dem Applizieren gefundener Objekte.

Christine Gironcoli erschließt uns den verborgenen Kosmos, den die Rückseiten von Gemälden darstellen, und bringt als erste(r) Künstler:in die verdeckten Stützleinwände ans Licht.

Am Konservatorium in Wien zur Pianistin ausgebildet, studierte Christine Gironcoli in den 1950er Jahren (bis 1961) Malerei, unter anderen mit Günter Brus und Bruno Gironcoli, den sie heiratete. Die Geburt ihrer gemeinsamen Tochter (1961) erlaubte keine Karriere im Kunstbetrieb. So erlernte sie den Beruf der Gemälderestauratorin, den sie bis 1995 ausübte. Seither widmet sie sich wieder intensiv der eigenen Kunst.
.
.
.
2-2021-christine-gironcoli christine-gironcoli-2021
.
3-christine-gironcoli2 2021_03jpg-kopie1
.
5-christine-gironcoli img_27011img_27101

.

Mehr erfahren :  Ausstellung 2019

.

Christine Gironcoli’s unique oeuvre has so far been overshadowed by her husband, the Austrian sculptor Bruno Gironcoli (1936­–2010), with whom she studied painting in the 1950s. Based on her decades of practice as a conservator, Christine Gironcoli does not work on conventional canvases, but on materials from her earlier work process and on linings (essentially a second canvas), some of them are more than a hundred years old. Such canvases are glued to the backs of old paintings to prevent them from tearing, for example. The artist responds with great sensitivity to discolorations and traces that have appeared on their own over the course of time. Sometimes imperceptibly fine, sometimes with different, impasto colour interventions, or with the application of found objects as well. Christine Gironcoli focuses on the hidden world that the reverse sides of paintings represent and is the first artist to bring the concealed supporting canvases to light.

Trained as a pianist at the Vienna Conservatory, Christine Gironcoli studied painting in the late 1950s, among others with Günter Brus and Bruno Gironcoli, whom she married. The birth of their daughter (1961) hindered her in pursuing a career in art. As a result, she learned the profession of a painting conservation, which she practised until 1995. Since then, she has once again devoted herself concertedly to her own art.

.
.
Handelsblatt 24.9.2021
handelsblatt-kopie-3
Zu…
handelsblatt-kopie-21
Handelsblatt 24.9.2021
.

Mehr erfahren :  Ausstellung 2019
.
June Art Fair Basel, Halle 4.1. Messe Basel  (September 2021)
.
.
––––––––––––––––––—–
Werke von allen vertretenen Künstler:innen sind permanent im Schauraum der Galerie zu sehen.
Insbesondere alle Arbeiten der vorausgegangenen FRANZ MON Ausstellung.
The represented artists are permanently on view.
––––––––––––––––––—–
.
KAI MIDDENDORFF GALERIE
Niddastraße 84   Halle
60329 Frankfurt am Main
––––––––––––––––––—–
galerie@kaimiddendorff.de
Tel. +49 (0)170 31 32 191
Tel. + 49 (0)69 74309035
————————–––––––——-
Mi – Fr   14 – 18.30 Uhr
Sa   11.30 – 17 Uhr
.
————————–––––––——
Eintritt frei
————————–––––––——
PKW
Parkmöglichkeiten im Hof vorhanden
Die Niddastraße ist geteilt und kann mit dem Auto nicht passiert werden
In Ihr Navi daher bitte auch die Hausnummer (84) eingeben
.
ÖPNV
Station Hauptbahnhof
Fußweg  2 Minuten
Im Bahnhof Ausgang Nord/Messe nehmen, am Steigenberger Hotel die Ottostraße
.
map2
.
.
.
.